suche
back
Springende Bälle

Kommentare

Übermitteln
Absenden des Kommentars ist fehlgeschlagen, bitte noch einmal versuchen.
Übermitteln
Noch keine
von %s

Forum-Threads

Noch keine

Spielbeschreibung

Machen Sie sich darauf gefasst, in den Bann eines unserer beliebtesten Spiele gezogen zu werden! In dem Arcadeklassiker Springende Bälle sollen Sie Gruppen aus drei oder mehr Bällen der gleichen Farbe bilden, damit sie zerstört werden können. Wenn das Spiel beginnt, werden mehrere Reihen mit bunten Bällen langsam von oben herunterfallen. Ein bunter Ball wird in den Plunger unten im Spielbereich platziert; gleichzeitig wird der nächste Ball angezeigt. Bewegen Sie Ihre Maus, um die Richtung des Plungers zu ändern, klicken Sie dann, um den Ball zu schleudern. Wenn der Ball eine Gruppe aus mindestens drei Bällen der gleichen Farbe bildet, wird die ganze Ball-Gruppe zerstört. Wenn die Bälle entfernt werden, werden die Teile, die nur an der zerstörten Ball-Gruppe hängen, ebenfalls zerstört; zum Beispiel, wenn Sie eine Gruppe von blauen Bällen zerstört haben, werden die roten Bälle, die nur an den blauen Bällen hängen, auch entfernt. Ihre Punktzahl wird oben links auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn Sie eine größere Ansammlung Bälle zerstören konnten, erhalten Sie auch mehr Punkte. Wenn die Bälle das untere Ende des Spielbereichs erreichen, endet das Spiel. Leeren Sie das Feld und katapultieren Sie sich an die Spitze der Rangliste!

Setzen Sie dieses Spiel auf Ihre Website

Cloud-Spiele kostenloser HTML-Code
Weitere Lizenzierungsoptionen
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.
Legen Sie uns als Ihre Startseite fest
Fügen Sie uns zu Ihren Favoriten hinzu
Senden Sie uns an Ihre Freunde
Facebook Twitter Google+ LinkedIn RSS
Kontakt | Melden Sie unangemessene Werbung | Spieltipps | Foren | Newsletter | Ein Spiel vorschlagen
Seitenübersicht | Pressemitteilungen | Über uns | Stellenangebote | Datenschutzerklärung
Urheberrecht © 2001 - 2018 Novel Games Limited. Alle Rechte vorbehalten.
Die aufgeführten Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.