suche
Alle (390)
Action (5)
Action-Rätsel (3)
Puzzle (7)
Logik (4)
Sport (6)
Brettspiel (28)
Mehr
Weniger
Chinesisches Schach für mehrere Spieler

Spielbeschreibung

Dies ist das klassische chinesische Schach. In diesem Spiel ist es Ihr Ziel, den General des Gegners zu schlagen. Sie und Ihr Gegner ziehen Ihre Spielfiguren abwechselnd. Doch anders als im Schach werden die Spielfiguren auf die Schnittpunkte der Linien gestellt anstatt auf die Felder. Der General bewegt sich einen Schritt waagerecht oder senkrecht und darf sich nur innerhalb der neun Punkte im Palastbereich bewegen. Der General kann einen Sonderspielzug ausführen. Wenn sich beide Generäle gegenüberstehen, ohne dass sich eine andere Spielfigur zwischen ihnen befindet, kann der General „fliegen“, den gegnerischen General schlagen und somit das Spiel gewinnen. In der Praxis gilt es daher Spielzüge zu vermeiden, die zu der Situation führen, dass sich beide Generäle ohne eine andere Spielfigur zwischen ihnen gegenüberstehen. Der Mandarin bewegt sich diagonal entlang der diagonalen Linien im Palastbereich. Der Elefant zieht zwei Schritte diagonal und darf nicht den Fluss in der Mitte des Spielbereichs überqueren. Wenn sich eine Spielfigur auf seinem Weg befindet, kann der Elefant nicht in diese Richtung gehen. Das Pferd gleicht dem Springer im Schach – es zieht zwei Schritte in eine Richtung und dann einen Schritt seitwärts. Doch im Gegensatz zum Schach kann das Pferd nicht in diese Richtung springen, wenn der erste der beiden Schritte von einer anderen Spielfigur besetzt ist. Der Wagen entspricht dem Turm im Schach. Er bewegt sich waagerecht oder senkrecht, ohne Begrenzung der Entfernung. Die Kanone zieht wie der Wagen, doch um gegnerische Figuren schlagen zu können, muss sich exakt eine Figur zwischen der Kanone und der Figur, die sie schlagen will, befinden. Diese Figur wird „Schanzenstein“ genannt. Der Soldat bewegt sich einen Schritt vorwärts, bevor er den Fluss überquert. Nachdem er den Fluss überquert hat, darf der Soldat entweder einen Schritt vorwärts, nach rechts oder links ziehen, jedoch nicht rückwärts. Chinesisches Schach wird schon seit über 2000 Jahren gespielt und ist nach wie vor sehr beliebt bei den Chinesen.

Impressum

Spieldesign:

Peter LEE

Programmierung:

Steve WONG

Grafiken:

Tony MAN

Ton:

Paul WONG

Deutsche Texte:

Claudia NOREIKS

Englische Texte:

Peter LEE

Chinesische Texte (Langzeichen):

Peter LEE

Chinesische Texte (Kurzzeichen):

Peter LEE

Spanische Texte:

Gloria ARIAS RECANSENS

Japanische Texte:

Miwa TOTANI

Portugiesische Texte:

DataSource International Limited

Arabische Texte:

Amgad REFAI

Französische Texte:

James CARTLAND

Russische Texte:

DataSource International Limited

Koreanische Texte:

DataSource International Limited

Indische Texte:

DataSource International Limited
Legen Sie uns als Ihre Startseite fest
Fügen Sie uns zu Ihren Favoriten hinzu
Senden Sie uns an Ihre Freunde
Facebook Twitter Google+ LinkedIn RSS
Kontakt | Melden Sie unangemessene Werbung | Spieltipps | Foren | Newsletter | Ein Spiel vorschlagen
Seitenübersicht | Pressemitteilungen | Über uns | Stellenangebote | Datenschutzerklärung
Urheberrecht © 2001 - 2016 Novel Games Limited. Alle Rechte vorbehalten.
Die aufgeführten Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.