suche
back
Dämonen und Diebe Patience

Kommentare

Übermitteln
Absenden des Kommentars ist fehlgeschlagen, bitte noch einmal versuchen.
Übermitteln
Noch keine
von %s

Forum-Threads

Noch keine

Spielbeschreibung

Dämonen und Diebe ist eine tolle Kreuzung der berühmten Dämonen Patience und der Vierzig Diebe Patience, die Ihre Gliederungsfähigkeit zwischen verschiedenen Anordnungen auf den Prüfstein stellen wird. Ihr Ziel in diesem Spiel ist es, alle Karten auf die acht Fundamente oben auf dem Bildschirm zu verschieben und zwar in aufsteigender Rangfolge nach Kartenfarbe und mit den Karten beginnend, die den gleichen Wert wie die Karte haben, die auf das Fundament ganz außen gelegt wird. Gegebenenfalls müssen sie von K bis A umgebrochen werden. Wenn das Spiel beginnt, wird eine aufgedeckte Karte auf das Fundament ganz außen gegeben. Diese Karte dient als Startwert. Unter den Fundamenten befinden sich neun Kolonnenstapel. Jeder der vier Kolonnenstapel auf der linken Seite erhält eine aufgedeckte Karte, wogegen jeder der fünf Kolonnenstapel auf der rechten Seite acht aufgedeckte Karten erhält. 13 aufgedeckte Karten werden auf den Reservestapel links von den Kolonnenstapeln gelegt. Die restlichen Karten werden verdeckt auf den Talon in der linken oberen Ecke des Bildschirms hingelegt, und eine aufgedeckte Karte wird auf den Ablagestapel rechts vom Talon gelegt. Die vier Kolonnenstapel auf der linken Seite sollen in absteigender Rangfolge mit wechselnden Farben angeordnet werden, wogegen die fünf Kolonnenstapel auf der rechten Seite nach Kartenfarbe in absteigender Rangfolge angeordnet werden müssen. In beiden Fällen sollten die Karten - falls notwendig - von A bis K umgebrochen werden. Sie können eine Gruppe von Karten auf einen anderen Kolonnenstapel schieben, wenn sie eine nach den Regeln zulässige absteigende Folge in ihrem aktuellen Kolonnenstapel bildet; zum Beispiel, eine Pik 7 und eine Herz 6 auf einem Kolonnenstapel auf der linken Seite können als Gruppe auf einen Kolonnenstapel auf der rechten Seite verschoben werden, da sie eine zulässige Folge auf der linken Seite bilden. Diese Art der Kartenbewegung wird „Verschiebung“ genannt. Die obersten Karten auf dem Reservestapel und dem Ablagestapel können auf einen Kolonnenstapel oder ein Fundament verschoben werden. Wenn keine Spielzüge mehr möglich sind, können Sie den Talon anklicken, um eine neue Karte auf den Ablagestapel zu legen. Der Talon darf zweimal neu gegeben werden. Stellen Sie Ihr Können jetzt auf die Probe und führen Sie so viele strategische Verschiebungen zwischen den Kolonnenstapeln wie möglich aus!

Setzen Sie dieses Spiel auf Ihre Website

Cloud-Spiele kostenloser HTML-Code
Weitere Lizenzierungsoptionen
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.
Legen Sie uns als Ihre Startseite fest
Fügen Sie uns zu Ihren Favoriten hinzu
Senden Sie uns an Ihre Freunde
Facebook Twitter Google+ LinkedIn RSS
Kontakt | Melden Sie unangemessene Werbung | Spieltipps | Foren | Newsletter | Ein Spiel vorschlagen
Seitenübersicht | Pressemitteilungen | Über uns | Stellenangebote | Datenschutzerklärung
Urheberrecht © 2001 - 2018 Novel Games Limited. Alle Rechte vorbehalten.
Die aufgeführten Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.